Kennen Sie mich

Sharing is caring!

Blogger Björn

Moin Blogger-Welt für Poster, Leseratten und andere Online-Freaks will ich mal kurz meine Gedanken beschreiben. Was ich so vorhabe und mal sehen, wo die Reise als Blogger so hingeht. Ich bin Björn aus Verden und versuche dem gewöhnlichen Mainstream diverser Blogger zu entrinnen. Das typische Klischee ein Open Source Tagebuch für jedermann zu führen ist nicht so mein Ding.

Jeder nutzt den Blog auf andere Weise, für mich ist der neue Hobby Bereich online seine Seele auszuschütten nicht so Dolle. Was Tag für Tag deutsche Blogger belegen.

Mein Seelenstriptease sollte nicht zwangsläufig von öffentlichen Interesse sein. Für mich geht es mehr um Unterhaltung und den ein oder anderen neuen Bekannten kennenzulernen, Gleichgesinnte Banausen sind immer erwünscht.

Aber witzige Alltagsbeobachtungen, lustige Videos von der letzten Grillparty oder das Teilen von Fundstücken aus dem letzten Urlaub. Ich persönlich bin nicht engstirnig festgefahren, sondern verfolge vielschichtige Interessensgebiete. Mir geht es darum, einfach einmal ehrlich die eigene Meinung ausdrücken zu können ohne gleich in der nächsten Eckkneipe anzuecken. Wo es gerade entweder um den zu heißen oder zu kalten Tag geht. Zwangsläufig über das vergangene oder noch bevorstehende Fußballspiel. Derbe wird es beim Thema Flüchtling, das kann dann schon mal in teils unter der Gürtellinie stattfindenden Wortgefechten enden. Wer braucht das schon? Ich bin für den klassischen Smalltalk mit guter Miene zum bösen Spiel, Schreihälse hat die Welt genug. Sei es drum, ich würde mich freuen künftig zu meinen vorgestellten Themen angenehme Leute kennenzulernen und mal schauen (Wie der Kaiser aus Kitzbühel sagen würde) … was sich daraus in künftig ergibt.

Ich habe einen extrovertierten Blog in Aussicht, der noch unter den etablierten sicher zu kämpfen haben wird.

Mit stetig fruchtig frischen Inhalten aufgefüllt wird sich ja zeigen wie Ihr meine Ideen, Artikel und Ratschläge findet. Ich würde mich in jedem Fall sehr über Kommentare und Einladungen freuen! Natürlich ist noch nicht alles von Beginn professionell, aber mit ein paar hilfreichen Tipps und Tricks der noch jungen deutschsprachigen Blogger Gemeinde, geht es hoffentlich auch für mich bald aufwärts.